Flugschule
Home  |  Info  |  Ausbildung  |  Kurstermine  |  Tandemflug  |  Fluggebiete  |  Anfrage / Anmeldung

Flugschule Tegelberg Gleitschirmkurs

 
"Wenn Du einmal das Fliegen erlebt hast, wirst Du auf der Erde mit den Augen himmelwärts gerichtet wandeln, weil Du da oben gewesen bist und Dich danach sehnst, dorthin zurückzukehren." [Leonardo da Vinci]

Linie

Gleitschirm Höhenkurs Ausbildung
   
   A- Lizenz | Höhenflugkurs | Gleitschirm

   Der Grundkurs ist bereits erfolgreich abgeschlossen:
  
   Jetzt geht es auf die hohen Berge... Yippieh
  
   Am ersten Vormittag des Höhenkurses findet für alle   
   Schüler ein Wiedereinfliegen am Übungshang statt.
   Es kann ja sein, dass euer Grundkurs schon ein Jahr
   zurück liegt.
   Aber das Schöne ist: Ihr startet heraus und werdet
   sehen, dass ihr nichts verlernt habt.

   Tegelberg, Buchenberg... jetzt wird geflogen.

  
Gleitschirmkurs Termine Flugschule Tegelberg


Linie
Ihr benötigt um den Höhenkurs erfolgreich abzuschließen, mindestens 25 Flüge aus einer Höhe von 300m und 15 Flüge mit einem
Höhenunterschied von mind. 500m. Theorieunterricht, 20 UE, in folgenden Fächern: Meteorologie, Verhalten in besonderen Fällen, Technik- Aerodynamik und Luftrecht. Danach legt ihr nur noch erfolgreich die Theorie- und Praxisprüfung ab. 
Voilà - und schon ist man selbständiger Pilot... :-)

Das erwartet Euch : Im Kurs mit eigener Ausrüstung fliegen:
  40 Höhenflüge (mind. 340 - 900m Höhenunterschied)   Für unsere Flugschüler haben wir die marktaktuellsten Set-Pakete zusammengestellt - der Preisvorteil ist top:
Den kompletten Höhenkurs inkl. Flugausrüstung, bestehend aus: Gleitschirm, Gurtzeug, Retter, Packsack, Innensack, Beschleuniger und Helm... gibt's schon ab 3750 Euro.

Schaut euch mal im Shop die
Vorteil-Sets an: 
  2 DHV lizenzierte Fluglehrer bilden euch aus
  20 UE (á 45 Min.) Theorieunterricht  
  Geländeeinweisungen / tägl. Wetterbriefing
  Moderne Leihausrüstungen buchbar     
  Leihgebühr wird beim Kauf einer kompletten Flug - 
  ausrüstung über uns, zu 100% angerechnet
 
  Funkbetreuung und Videoanalyse
  Betreute Flugmanöver
  Flugtechniken / Thermikflüge / Soaring
  Tolle Fluggebiete   Wir beraten euch gerne.
Während des Kurses sowieso - vorab
gerne per Mail / Telefon.
 
  Prüfungsvorbereitung auf Theorie und Praxisprüfung  

 Linie

Zwei Fluglehrer betreuen euch während der Flüge über Funk.
Der erste Fluglehrer betreut euren Start und die Soaring- und Thermikflüge. Der zweite Fluglehrer steht auf dem Landeplatz, übernimmt euch während des Fluges und der Landung ...und betreut euch während der Flugmanöver.

Z.B. lernen unsere Gleitschirmschüler:

   Fliegen mit "angelegten Ohren", darüberhinaus mit Einsatz des "Beschleunigers"
   Nicken
   Rollen
   Einseitiger Einklapper, gehaltener Klapper
   B-Stall (nur bei ausreichender Höhe)

Zwischendurch werden wir eure Starts filmen.
Eine Videoanalyse hilft sich selber stetig zu verbessern.

Im Anschluß an die Ausbildung findet eine Prüfung in Theorie (Multiple Choice Verfahren) und Praxis statt. Die A-Lizenz erlaubt euch selbständig in jedem zugelassenen Fluggebiet weltweit zum Fliegen zu gehen.

Ihr habt die Möglichkeit die komplette Höhenflugausbildung mit einer Leihausrüstung von uns durchzuführen. So könnt ihr verschiedene Gleitschirme und Gurtzeuge während des Höhenkurses ausprobieren.
Die Schirme sind in ihren Eigenschaften unterschiedlich (z.B. beim Steuern/ Kurvenflug, Startverhalten etc.).  Jeder Pilot findet so recht einfach seinen -zu sich- passenden Gleitschirm.








Linie

Gleitschirm Grundkurs     


Linie

Umschulung Gleitschirm / Drachen und umgekehrt:

 
Nach abgeschlossener Grundausbildung und mindestens 15 Höhenflügen, sowie theoretischem Unterricht (für Drachen 20 - für Gleitschirm 15 Unterrichtsstunden) in den Fächern: "Technik" und "Verhalten in besonderen Fällen", kann die Flugschule gegenüber dem DHV die Reife des Bewerbers bescheinigen. Die Lizenz wird dann ohne weitere Prüfung ausgestellt.

Linie

Wichtig: Wenn Ihr nicht genug Urlaub habt, könnt Ihr unsere Kurse auch splitten:
Z.B. den Höhenkurs in mehreren Terminen absolvieren; oder die Grundkurse zu den Wochenenden besuchen.
So, wie es in Euren Terminkalender passt. Kein Aufpreis :-)




 
Impressum | Kontakt | Anfahrt