Flugschule
Home  |  Info  |  Ausbildung  |  Kurstermine  |  Tandemflug  |  Fluggebiete  |  Anfrage / Anmeldung



 
"Wenn Du einmal das Fliegen erlebt hast, wirst Du auf der Erde mit den Augen himmelwärts gerichtet wandeln, weil Du da oben gewesen bist und Dich danach sehnst, dorthin zurückzukehren." [Leonardo da Vinci]

Linie

   
    B-Lizenz | Streckenflugkurs | Gleitschirm

   Ihr seid bereits im Besitz der A-Lizenz und Thermikfliegen
   habt ihr im Griff.

   Nun möchtet ihr Überlandflüge / Strecken zurück legen.
   Die B-Lizenz (unbeschränkter Luftfahrerschein) erlaubt
   euch x-km-weite Flüge durchzuführen.

   Glaubt uns: Beim Zurücktrampen an den Startberg lernt
   man viele nette interessante Menschen kennen... :- )

   Für die Trainings-Streckenflüge während der Ausbildung 
   bekommt ihr von uns einen Flugauftrag.
  

  
Gleitschirmkurs Termine Flugschule Tegelberg


Linie
Ihr benötigt 10 Flüge mit einem Höhenunterschied von mindestens 500 m und mindestens 10 Flüge in zwei verschiedenen Geländen mit einer Flugdauer von mindestens 30 Minuten, die Ihr selbstverständlich jederzeit auch ausserhalb des Kurses selbständig absolvieren könnt.
Abschließend erfolgt ein dokumentierter Streckenflug (nach vorgegebener Route, dokumentiert mit Flugfotos oder GPS) über mindestens 10 km (z.B. Tegelberg/Buchenberg und zurück..)

Die theoretische Ausbildung umfasst folgende Fächer:
Luftrecht, Meteorologie, Navigation, Flugtechnik und Verhalten in besonderen Fällen.

Das erwartet Euch :  
  Keine Praxisprüfung   :- )                    
  DHV lizenzierte Fluglehrer bilden Euch aus 
  15 UE (á 45 Min.) Theorieunterricht 
  Geländeeinweisungen / Wetterbriefing 
  Mindestens 10 Flüge werden von unseren Fluglehrern betreut
  Funkbetreuung
  Komplette Theorie an einem WE - mit anschließender Prüfung
  Betreute Flugmanöver gemäß Ausbildungsrichtlinien  |  z.B. Nicken, Rollen
  Streckenflugübungen und Flugauftrag  |  dokumentierter 10 km Streckenflug


Viele der erforderlichen Flugübungen können bei einem Sicherheitstraining durchgeführt und für die B-Lizenz angerechnet werden.
In insgesamt 20 Flügen arbeiten wir auf das Streckenfliegen hin. Wir landen gewollt auf unbekannten Wiesen, üben Hanglandungen, fliegen immer weiter vom Tegelberg weg in unbekanntes Gelände.

 Linie

Gleitschirm Grundkurs      Gleitschirmkurs Ausbildung Höhenflugkurs


Linie

Umschulung Gleitschirm / Drachen und umgekehrt:

 
Nach abgeschlossener Grundausbildung und mindestens 15 Höhenflügen, sowie theoretischem Unterricht (für Drachen 20 - für Gleitschirm 15 Unterrichtsstunden) in den Fächern: "Technik" und "Verhalten in besonderen Fällen", kann die Flugschule gegenüber dem DHV die Reife des Bewerbers bescheinigen. Die Lizenz wird dann ohne weitere Prüfung ausgestellt.

Linie

Wichtig: Wenn Ihr nicht genug Urlaub habt, könnt Ihr unsere Kurse auch splitten:
Z.B. den Höhenkurs in mehreren Terminen absolvieren; oder die Grundkurse zu den Wochenenden besuchen.
So, wie es in Euren Terminkalender passt. Kein Aufpreis :-)




 
Impressum
| Kontakt | Anfahrt